Zurück
Gefundene Ergebnisse: Artists, News, Infos, Seiten, für Keine Ergebnisse gefunden :/
Artists
News
Infos
Seiten
Alle Ergebnisse anzeigen

SPRINTS

Sprints aus Dublin kombinieren gitarrengetriebene Hooks, einen motorischen Beat und emotionale Texte zu einem aufregenden Sound, einer Verbindung aus Grunge und Post-Punk – und irischem Witz. „Ich glaube, es ist eine typisch irische Sache, sich über alles lustig zu machen, und in allem, was wir machen, gibt es ein Element von Sarkasmus“, sagte Sängerin Karla McCann neulich dem NME. Sie sprechen durchaus wenig witzige Themen an. „Wir haben einen Song, der sich mit der Wirtschaftskrise in Dublin befasst. Es geht nicht darum, zu predigen, sondern darum, unsere Beobachtungen und Erfahrungen damit zu teilen.“

Die Post-Punk-Renaissance der letzten Jahre hat ihre Musik entscheidend geprägt. Karla nennt IDLES aus Bristol als Inspiration. „Sie haben einen enormen Einfluss auf uns. Wir versuchen im Grunde, eine Mischung aus ihnen und LCD-Soundsystem zu sein.“
Aber vor allem die Lebendigkeit der Dubliner Szene hat ihre Ambitionen befeuert. Lokale Bands wie Fontaines D.C. oder Girl Band haben sich eine leidenschaftliche, internationale Fanbase erspielt. „Deren Erfolg ist super inspirierend und eine Bestätigung, dass es möglich ist“, sagte McCann. „Es gibt einem wirklich den Antrieb, weiterzumachen und uns weiter zu pushen. Auf einmal erscheint es uns super realistisch, in ein paar Jahren durch Großbritannien und vielleicht die USA zu touren und auf Festivals zu spielen. Das scheint nicht länger ein Wunschtraum zu sein.“ Eine große US-Tour, natürlich. Aber erstmal: der Weissenhäuser Strand. Zum Glück!